SPD Stadtverband Aalen

 

Kreistagswahl Stadt Aalen

Wahlkreis I

Listenplatz Nr. 1:

Thilo Rentschler    Gewählt     Herzlichen Glückwunsch

verh., 3 Kinder, Oberbürgermeister, Aufsichtsratsvors. von SWA, Städtische Wohnungsbaugesellschaft, Limesthermen, Ostalb-Bürgerenergie, Deutsche Limesstraße, Vors. Verein Tiefer Stollen

 

Listenplatz Nr. 2:

Andrea Hatam     Gewählt   Herzlichen Glückwunsch

verh., 2 Kinder, Ortsvorsteherin, selbst. Buchhändlerin, Gründerin Nachtwanderer, Stellv. Vors. Schlossverein., Mitglied GHV, Bund f. Heimatpflege, Kunstverein, VdK, TSV, Tiefer Stollen, SPD

 

Listenplatz Nr. 3:

Wolf-Dietrich Fehrenbacher

verh., Bürgermeister und Kreisrat, "Ich möchte, dass Aalen auch zukünftig auf Kreisebene gut vertreten wird"

 

Listenplatz Nr. 4:

Heidemarie Matzik

verh., 3 Kinder, Erzieherin, Leiterin Begegnungsstätte  Bürgerspital, Ortschafts- und Gemeinderätin, Schöffin, SPD-Ortsvereinsvorsitzende, Mitglied Liederkranz Unterkochen, AWO Aalen, Städtepartnerschaftsverein Aalen

 

Listenplatz Nr. 5:

Josef Mischko     Gewählt      Herzlichen Glückwunsch

1 Tochter, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Aalen, DGB-Kreisvorsitzender, Kreistagsfraktionsvorsitzender, AWO-Kreisvorsitzender, Mitglied VdK-Aalen, Naturfreunde, Antakya-Kulturclub, KSV-Aalen 05 und VfR-Aalen

 

Listenplatz Nr. 6:

Senta D'Onofrio

verh., 2 Kinder, Rechtsanwältin, Gemeinderätin, Fraktions-Vors., Mitglied: AWO und AWO-Förderverein, Netzwerk für Kinder, Städtepartnerschaftsverein, Förderverein Greutschule

 

Listenplatz Nr. 7:

Bernhard Richter    Gewählt     Herzlichen Glückwunsch

verh., 2 Kinder, Pfarrer Stadtkirche Aalen und Studierendenpfarrer HTW, Mitglied des Kreistages seit 1999, Fraktionssprecher im Jugendhilfe- und Sozialausschuss

 

Listenplatz Nr. 8:

Elisabeth Meinert

verh., Industriekauffrau, Ortschaftsrätin Waldhausen, Windhundhilfe e.V.

 

Listenplatz Nr. 9:

Jakob Bubenheimer

Student Politik-/Verwaltungswissenschaft, ledig, stv. Kreisvorsitzender Jusos Ostalb, Schriftführer SPD Stadtverband Aalen, Mitglied SHW Bergkapelle e.V., Junge Europäische Föderalisten, Double A Festival e.V.

 

Listenplatz Nr. 10:

Sabahat Genc

verh., 2 studierende Töchter, Dipl.-Soz.-Pädagogin, 2. Vorsitzende Türkischer Kultur- und Sportverein, Mitglied im Kulturclub Antakya, Kulturküche, AWO, Förderverein THG, Mitglied SPD

 

Listenplatz Nr. 11:

Hermann Schludi

verh., 2 Kinder, Realschullehrer i.R., Stv. Fraktionsvorsitzender, Stv. Vorsitzender Städtepartnerschaftsverein, Kunstbeirat Schloss Fachsenfeld

 

Listenplatz Nr. 12:

Ursula Mutscheller

verh., 4 erw. Kinder, OStR i.R. (Berufl. Schulen), Fraktionsvors. im OR, im Vorst. des TSV, Mitglied im TC, Albverein, NABU, Lebenshilfe, "Gem. Leben u. Gem. Lernen", "Beir. für Menschen mit Behind."

 

Listenplatz Nr. 13:

Dr. Ulrich Klauck

verh., 1 erw. Sohn, Prof., Gemeinderat, Stv. Fraktionsvors., Vors. SPD-Stadtverband, Vorst. VHS Aalen, Aufsichtsrat SWA, Stv. Vors. des Hochschulrats HS Aalen, Mitglied Kunstv . Aalen

 

Listenplatz Nr. 14:

Uta Eleonore Winter

verh., 1 Tochter, Bekleidungstechnikerin mit Zusatzausbildung "Sonderpädagogik", Golfclub Grafenhof e.V.

 

Listenplatz Nr. 15:

Robert Silbe

verh., eine Tochter, Kriminalhauptkommissar, Vorsitzender Gewerkschaft der Polizei (GdP) KG Ostalbkreis, Schriftführer im geschäftsführenden Landesvorstand der GdP

 

Listenplatz Nr. 16:

Eva Frank

verh., 1 Kind, Mediengestalterin, Mitglied Förderverein Schillerschule, Förderverein Theodor-Heuss-Gymnasium, Verdi und SPD

 

Listenplatz Nr. 17:

Florian Merz

selbst. Zimmerermeister, Mitglied TG Hofen, RKV Hofen, St. Georgs-Verein

 

Listenplatz Nr. 18:

Pascal Cromm

verh., Dipl.-Kaufmann, Landesbediensteter, Vorstand International Society Aalen e.V., Stv. Vorsitzender SPD-Ortsverein Aalen

 

Listenplatz Nr. 19:

Franz Winter

verh., 2 Kinder, Industriekaufmann i.R., Deutsches Rotes Kreuz, Marie-Schlei-Verein

 

Listenplatz Nr. 20:

Martin Brandl

verh., 2 Kinder, Softwareentwickler, Dipl.-Informatiker, Stv. Elternbeiratsvorsitzender, Stv. Vorsitzender der IGM-Vertrauenskörper, Redaktionsmitglied IGM-Zeitung "Objektiv"

 

Listenplatz Nr. 21:

Hans Kümmel

verh., eine Tochter, Maschinenbautechniker, Ortschaftsrat, Jugendvertreter, Abteilungsleiter SVG Fachsenfeld, Mitglied DRK, Schriftführer im SPD-Ortsverein Fachsenfeld/Dewangen

 

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

11.02.2019 19:48 Einsetzung des Geschichtsforums der SPD
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: „Mit ihrer langen in die Entwicklung der Arbeiterbewegung eingebetteten Geschichte unterscheidet sich die SPD in ganz besonderer Weise von allen anderen politischen Parteien in Deutschland. Gerade die Erinnerung an die Novemberrevolution von 1918 und die daraus hervorgehende Gründung der ersten Demokratie, z.B. mit der Einführung des

10.02.2019 16:28 Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit
Solidarität, Zusammenhalt, Menschlichkeit – das sind die Grundsätze, unter denen wir den neuen Sozialstaat gestalten. Zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land, und zwar aller Bürgerinnen und Bürger in unserem Land. Herzstück ist unser neues Sozialstaatskonzept. UNSER KONZEPT FÜR EINEN NEUEN SOZIALSTAAT Quelle: spd.de

Ein Service von info.websozis.de

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online