SPD Stadtverband Aalen

 

Das Kreistagswahlprogramm 2019

Veröffentlicht in Kommunalpolitik

Liebe MItbürgerinnen und Mitbürger,

zur Kreistagswahl am 26. Mai 2019 tritt die SPD mit klaren Positionen an, die Sie hier nachlesen können. Das Kreistagswahlprogramm 2019 wurde in einer Kreismitgliederversammlung am 12. April 2019 in Mögglingen von den Mitgliedern der SPD einstimmig beschossen.

 

Kreiswahlprogramm
2019

 

Kliniken

Wir stehen zur öffentlichen Daseinsvorsorge im Gesundheitswesen!

Wir fordern:

  • Die drei Kliniken müssen mit genügender Personalausstattung in der Trägerschaft des Landkreises bleiben
  • Den Erhalt der Grundversorgung an den drei Standorten
  • Den Stopp des Personalabbaus und eine Erhöhung der Ausbildungszahlen sowie die unbefristete Übernahme der Auszubildenden
  • Eine flächendeckende medizinische Versorgung durch niedergelassene Ärzte, unterstützt durch Gründung von dezentralen medizinischen Versorgungszentren (MVZ) und Servicegenossenschaften
  • Die Sicherstellung der Hebammenversorgung. Jetzt eine Ausbildungsoffensive von Hebammen an den Kreiskliniken starten
  • Eine begleitende Unterstützung bei der Verbesserung der Notfallversorgung an den Klinikambulanzen

Soziales

Teilhabe von allen Menschen am gesellschaftlichen Leben ist unser Auftrag!

Wir kämpfen für:

  • Konkrete Maßnahmen gegen Kinder- und Altersarmut im Ostalbkreis
  • Die Förderung von bezahlbarem Wohnraum und eine zielgerichtete Wohnraumoffensive
  • Eine strukturelle und finanzielle Stärkung der Wohnungsnotfallhilfe
  • Die Aktualisierung des Teilhabeplans für Menschen mit Behinderung
  • Die Fortschreibung des Pflegestrukturplans für eine zukunftsfeste Pflege

Umwelt und Klimaschutz

Die große Herausforderung des Klimawandels haben wir erkannt. Deshalb sind nachhaltiger Naturschutz und der Erhalt des Landschaftsraums Ostalb unser Ziel!

 

Wir setzen uns ein für:

  • Energieeinsparungen und die Förderung alternativer Energien
  • Konsequentes Eingreifen gegen Müllsünder und die Bekämpfung illegaler Entsorgungen
  • Die Begrenzung des Landschaftsverbrauchs und sinnvolle Innenstadtentwicklungen der Kommunen
  • Den Erhalt und die Förderung der Artenvielfalt sowie den sofortigen Stopp von Glyphosat auf der Ostalb

Arbeit und Wirtschaft

Die Wirtschaft muss für die Menschen da sein!

Wir stehen für:

  • Eine flächendeckende 5G-Netzabdeckung im Ostalbkreis
  • Die Bezahlung von Arbeit statt Arbeitslosigkeit: Einrichten eines dauerhaften dritten Arbeitsmarktes
  • Den Landkreis als starken Partner bei der Umsetzung der Digitalisierung

Bildung

Beste Bildungschancen für alle sichern unsere Zukunft!

Wir engagieren uns für:

  • Die dauerhafte Vollfinanzierung der Kita-Gebühren durch das Land
  • Exzellente Hochschulstandorte im Ostalbkreis
  • Die Modernisierung der Kreisberufsschulzentren in Kooperation mit IHK und Handwerkskammern
  • Den Ausbau der Schulsozialarbeit

Verkehrsinfrastruktur und Mobilität

Die soziale und ökologische Sicherstellung der Mobilität ist die große Herausforderung für den ländlichen Raum!

Wir machen uns stark für:

  • Den konsequenten Ausbau und die Abstimmung des Rad-, Bus- und Bahnverkehrs
  • Den Erhalt der bewährten Angebotsstrukturen im ÖPNV
  • Eine konsequente Planung und Begleitung aller sinnvollen Straßenbauprojekte im Kreis
 

Homepage SPD Ostalb

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

07.05.2019 12:55 Befreiung vom Nationalsozialismus: Erinnerung bewahren
Am 8. Mai 1945 endete die nationalsozialistische Terrorherrschaft in Deutschland. Durch die Befreiung der Konzentrationslager durch die alliierten Truppen wurde das Ausmaß der unvergleichlichen Menschheitsverbrechen der Nazis offensichtlich. Die SPD-Bundestagsfraktion gedenkt der Opfer und besucht heute mit einer Delegation die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück. „Durch einen Besuch der Mahn- und Gedenkstätte erinnern wir insbesondere an

07.05.2019 12:54 Menschen, die in Mehrehe leben, werden nicht eingebürgert
SPD-Fraktionsvizin Eva Högl stellt die Position der SPD-Fraktion zur Einbürgerung von Menschen, die in Mehrehe leben, klar. „Wir werden im Gesetz klarstellen, dass Menschen, die in Mehrehe leben, nicht eingebürgert werden. Das war und ist unstreitig in der Koalition. Wir werden im parlamentarischen Verfahren für die zügige Umsetzung sorgen.“ Statement von Eva Högl auf spdfraktion.de

02.05.2019 07:40 Zukunft und Zusammenhalt -Kommt zusammen für Europa!
Das SPD-Präsidium hat am 29.04.2019 in der Resolution „Zukunft und Zusammenhalt in Europa. Kommt zusammen!“ die Schwerpunkte für den Wahlkampf bis zur Europawahl am 26. Mai vorgestellt. Es geht um die Menschen und ihre Zukunft – in einem sozialen Europa. 27 Tage vor der Europawahl warf SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil den Konservativen vor, sich nicht klar genug

02.05.2019 07:36 Transparenz und Sicherheit in der Handelspolitik gewonnen
Öffentlicher Investitionsgerichtshof mit EU-Recht vereinbar Der Europäische Gerichtshof hat in einem wegweisenden Gutachten die Vereinbarkeit von öffentlichen Investitionsgerichtshöfen mit europäischem Recht bestätigt. „Das von Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten durchgesetzte öffentliche Gerichtshofsystem hat die höchste juristische Prüfung bestanden. Dieses Gegenmodell ist die öffentlich-rechtliche Antwort auf private und intransparente Schiedsstellen, die wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in einem langen Kampf gegen

Ein Service von info.websozis.de

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online