SPD Stadtverband Aalen

 

SPD Ostalb verabschiedet Kreistagswahlprogramm einstimmig

Veröffentlicht in Kreisverband


Die Kreismitgliederversammlung verabschiedet das Kreistagswahlprogramm

,Mögglingen – In der Mitte des Ostalbkreis verabschieden die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ihr Kreistagswahlprogramm. Nach langer, konstruktiver Debatte wird das Programm einstimmig verabschiedet.

Über 50 Genossinnen und Genossen kamen zur Mitgliederversammlung zur Kreistagswahl zu der der SPD-Kreisverband eingeladen hatte. Kreisvorsitzender André Zwick begrüßte die Mitglieder und stellte die verschiedenen Listen vor. Vom Bäckermeister über den Oberbürgermeister, von der Rechtsanwältin über die Jugend- und Heimerzieherin fände sich ein breiter Querschnitt der Gesellschaft auf den Listen der SPD. Zwick ergänzte: „Das sind Bürgerlisten von der SPD und keine Bürgermeisterlisten.“

 

Die SPD Listen führen an: Oberbürgermeister Thilo Rentschler in Aalen, Kreisrätin Sigrid Heusel in Schwäbisch Gmünd, Kreisvorsitzender André Zwick in Ellwangen, Kreisrätin Gabriele Schindelarz im Virngrund, Kreisrätin Dr. Carola Merk-Rudolph im Wahlkreis Härtsfeld – Ries, Kreisrat Egon Ocker im Wahlkreis Abtsgmünd – Leintal – Frickenhofer Höhe, Bürgermeister Frederick Brütting im Wahlkreis Albuch Rosenstein, sowie Kreisrat Mario Capezzuto  im Wahlkreis Schwäbischer Wald – Lorch – Waldhausen.

 

Themen bei der Kreistagswahl sind für die Sozialdemokratie die Kliniken, die aus Sicht der Genossinnen und Genossen in der Trägerschaft des Landkreises verbleiben- und alle drei Standorte eine Grundversorgung anbieten müssen.

 

Im Bildungsbereich sieht die SPD die Gebührenfreiheit der Kitas durch eine Finanzierung der Gebühren durch das Land als zentrales Ziel. Die Planung und Durchführung sinnvoller Straßenbaumaßnahmen im Ostalbkreis, wie zum Beispiel den vierspurigen Ausbau der B29 von Schwäbisch Gmünd bis zur A7 bei Westhausen, sind ebenso Teil des Wahlprogramms wie die flächendeckende 5G-Netzabdeckung im Kreis. Dieses Programm stand am Ende einer von den Kandidatinnen und Kandidaten sowie den Parteimitgliedern leidenschaftlich geführten Debatte.

 

Nach einem einstimmigen Votum konnte der Kreisvorsitzende André Zwick die Mitglieder in den Wahlkampf entlassen: „das ist unsere Vision von der Ostalb, lasst uns für diese Inhalte werben und im neuen Kreistag für diese Inhalte kämpfen.“

 

Homepage SPD Ostalb

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

07.04.2019 16:58 Ein fünfjähriger Mietenstopp in angespannten Wohnungsmärkten!
SPD-Fraktionsvie Bartol erläutert drei zentrale Stellschrauben, wie die Aufwärtsspirale bei den Mietpreisen gestoppt werden kann. „Heute demonstrieren in ganz Deutschland Menschen, weil unser Wohnungsmarkt in Schieflage geraten ist. Ich habe großes Verständnis dafür, dass so viele Mieterinnen und Mieter ihren Unmut öffentlich kundtun. Um die Aufwärtsspirale der Mietpreisentwicklung endlich zu stoppen, will die SPD-Fraktion an drei

03.04.2019 19:10 Brexit – Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos.
Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos. Unsere Botschaft an die Menschen in Großbritannien ist klar: Die Tür für euch bleibt offen. Großbritannien gehört für uns zur Europäischen Union. Wir wollen, dass alle Menschen spüren, dass Europa für sie da ist. Mit guten Arbeitsbedingungen, sozialer Sicherheit, Investitionen in unsere jungen Menschen und in gute Ideen.  15

03.04.2019 19:09 Klimaschutz-AG formuliert Aufgaben – Verkehrsminister muss liefern
Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages hat sich heute mit den Zwischenbericht der Arbeitsgruppe 1 (AG) zum Klimaschutz im Verkehr der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität befasst. Die AG hat mehrere Maßnahmen erarbeitet. „Wir erwarten nun von Bundesverkehrsminister Scheuer, dass er seinerseits mutige Vorschläge zur Erreichung der Klimaziele im Verkehr vorlegt,

Ein Service von info.websozis.de

 

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online