Digitaler Empfang mit Rolf Mützenich, Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion

Veröffentlicht am 15.02.2021 in Ankündigungen

Dr. Rolf Mützenich, Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion

Die Herausforderungen des Covid-19-Virus prägen unser aller Alltag. Folgen und Einschränkungen ziehen sich durch das individuelle Lebensumfeld und Worte wie „Lockdown“ oder „AHA“ sind längst im Sprachgebrauch angekommen.

Wie schnell ein ganzes Land, ein ganzer Kontinent und auch große Teile der Welt, nahezu auf Null herunterfahren, hätte vor einem Jahr wohl niemand von uns für möglich gehalten.

In einer Epoche des weltumspannenden Miteinanders in Wirtschafts-, Sicherheits- und Friedenspolitik, ist es wichtig den Blick auch auf die großen Fragen der Zukunft zu richten.

Der SPD-Kreisverband lädt heute herzlich ein, gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Rolf Mützenich MdB, den Blick über den Tellerrand zu richten.

 

Der digitale Empfang der SPD Ostalb findet  am Mittwoch, 03.03.2021 um 18:00 Uhr statt. Eintritt zur Webex-Konferenz gibt es unter folgendem Link:

Hier können Sie am digitalen Neujahrsempfang teilnehmen:

 

Unser Thema

„Die globale Pandemie – Auswirkungen des Covid-Virus auf die Sicherheits- und Friedenspolitik.“

Dr. Rolf Mützenich, MdB ist ein profilierter Außen- und Sicherheitspolitiker. Auch seinem Einsatz ist es zu verdanken, dass die Bundesrepublik noch keine bewaffneten Kampfdrohnen anschafft. Als Friedenspartei müssen wir alle Argumente abwägen. Die Spannungen auf der Welt nehmen zu. Wie verändern sich die angespannten Beziehungen zu Russland? China etabliert sich immer mehr als Weltmacht und die USA werden unter Präsident Biden außenpolitisch neue Wege gehen. Die Welt ist gereizt; ob bei der Verteilung des Impfstoffes oder der atomaren Aufrüstungspolitik so mancher Staaten. Welche Rolle nimmt Europa ein und welchen Beitrag können wir als Bundesrepublik leisten.
Wie schaffen wir es, in und nach der Pandemie, Frieden zu schaffe, die soziale Ungleichheit zu beenden und den Klimawandel zu lösen?

Gemeinsam mit Dr. Rolf Mützenich, MdB und unserem Duo für die Landtagswahl Dr. Carola Merk-Rudolph und Jakob Unrath, gehen wir diesen und weiteren Fragen auf den Grund.

Die SPD ist eine Friedenspartei und in Zeiten wie diesen, müssen auch wir Antworten auf globale Fragen geben.

Wir freuen uns auf Grußbotschaften unserer Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier und dem Parlamentarische Staatssekretär Christian Lange.

 

 

 

Homepage SPD Ostalb

28.02.2024 19:35 Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz
Die Hängepartie ist endlich vorbei: Heute hat das Europäische Parlament das ambitionierte Naturschutzgesetz verabschiedet, trotz heftiger Kritik von konservativen Kräften. Bis 2030 sollen nun 20 Prozent der zerstörten Ökosysteme an Land und in den Meeren renaturiert werden. „Bis 2050 sollen alle europäischen Naturlandschaften in einem guten Zustand sein. Dieses Ziel dient dem Schutz unserer Artenvielfalt… Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz weiterlesen

26.02.2024 19:03 Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer
Einsatz hat volle Unterstützung Deutschland beteiligt sich im Rahmen eines defensiven Einsatzes mit der Marine am Mandat im roten Meer. Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt den herausfordernden Einsatz. „Der ungehinderte Zugang über die Weltmeere ist für die internationale Wirtschaft von essenziellem Interesse. Deutschland als Exportnation ist auf den offenen Zugang der internationalen Wasserstraßen und Handelsrouten angewiesen. Durch… Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer weiterlesen

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

11.02.2024 12:30 SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS!
Rechtsradikale Kräfte werden immer stärker. Wir müssen dagegen halten – jede und jeder Einzelne von uns. Doch was tun, wenn uns im Alltag Hass und Hetze begegnen? Vom Widerspruch am Stammtisch über Engagement in Organisationen bis zur Unterstützung von Betroffenen: Werde aktiv und setze ein Zeichen für Toleranz und Respekt. Kämpfe mit uns für eine… SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS! weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online